COPLARE - Coastal Plastics Recycling

Neue Initiative für intelligentes Kunststoff-Recycling ruft zum Mitmachen auf: Werden auch Sie Teil des COPLARE-Abenteuers!

Anfang Juli 2011 sind wir von Wiesbaden aus zu einer mehrjährigen Segelreise rund um die Welt aufgebrochen. Mit an Bord ist das Projekt COPLARE – Coastal Plastics Recyling.

 

COPLARE ist ein außergewöhnliches Projekt, mir dem wir Ideen für Kunststoff-Recycling in Entwicklungs­länder bringen wollen. Wir hoffen, dass es uns gelingt,  aus einem ökologischen Problem an exotisch anmutenden Orten der Welt eine unerwartete Einkommensquelle für die Menschen vor Ort schaffen und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Denn Gegenstände aus Kunst­stoff finden sich an nahezu allen Meeresküsten und werden immer mehr zum Problem. Plastikabfall ist aber eigentlich kein Müll, sondern ein zunehmend gesuchter Sekundär-Rohstoff. Es gibt überraschend viele Möglichkeiten, wie gebrauchte Kunststoffe gewinn­bringend und ressourcen­schonend eingesetzt werden können. In vielen Fällen ist es sogar möglich, gebrauchte Kunststoffe in den Stoffkreislauf zurück zu bringen. 

 

Während unseres auf drei Jahre angelegten Segeltörns wollen wir mit Hilfe des COPLARE Experten-Netzwerks, den Förderern, den Sponsoren und dem Verein COPLARE e.V. Wissen darüber sammeln und es in entlegenen Gebieten der Welt verbreiten. Wenn Sie uns Unterstützung geben, begeben sie sich mit uns auf eine einmalige und spannende Entdeckungsreise. Entdecken Sie die COPLARE Community und treten Sie in Kontakt mit uns!